Dermokosmetische Produktion

PERMANENTE INNOVATIONEN

innovation-constante.jpg

Als Antwort auf unser starkes internationales Wachstum und die zunehmend komplexen Anforderungen der Kunden auf der ganzen Welt entwickelt unsere dermokosmetische Produktionsabteilung ihre Prozesse ständig weiter. Diese Entwicklung hat mit der Herstellung von Dermokosmetik in einer sterilen Umgebung nun einen neuen Höhepunkt erreicht.

Herstellung steriler Bulkware

conditionnement-sterile.jpgSterile Kosmetik

Unsere beiden dermokosmetischen Produktionsstätten Soual und Avène verfügen über ein exklusives Know-how innerhalb der Laboratoires Pierre Fabre: die Herstellung steriler Kosmetik. Bei diesem einmaligen Herstellungsprozess, der von unseren Forschern und Technikern entwickelt wurde, wird die Sterilisierung von Rezepturen per Infusion unter strenger Einhaltung der in der Pharmabranche vorherrschenden Standards mit der sterilen Verpackung von Bulkware verknüpft.

STANDORTE, DIE DIE STRENGSTEN STANDARDS EINHALTEN

soual.jpg

Unsere beiden dermokosmetischen Produktionsstätten, Soual und Avène, wurden von offiziellen Zertifizierungsstellen und internationalen Regulierungsbehörden zugelassen. Beide verfügen über den Status einer pharmazeutischen Einrichtung und verfolgen einen Qualitäts- und Sicherheitsansatz, der gewährleistet, dass die Produkte den höchsten Branchenstandards entsprechen. Wir entwickeln und produzieren unsere Produkte durch die Anwendung der anspruchsvollsten Qualitätsnormen: ISO 9001 (Qualitätsmanagementsysteme) und ISO 13485 (Qualitätsmanagementsysteme für medizinische Geräte). Darüber hinaus wenden wir bei allen unseren Fertigungsprozessen sowohl für medizinische als auch kosmetische Produkte die Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practice) an (ISO 22716).